S-E-R
Studien-/Kultur-Genuss-Reise

Peloponnes
"das Land der Gaben"
26.05. - 04.06.2019
der Peloponnes hat alles was Griechenland so zu bieten hat: Antike, Sonne und Meer, moderne Städte, rustikale Dörfer, Strände aller Art, schneebedeckte Berge, romantische Höhlen, reißende Flüsse, tiefe Wälder und kristallklare Seen, eindrucksvolle Vulkanlandschaften, Höhlen die zu den ältesten bewohnten Siedlungsplätzen zählen, Klöster wie Agia Lavra die Symbol der Unabhängigkeit Griechenlands und natürlich griechischer Wein.

Und dies alles sehen und erleben Sie bei unserer Reise, und zwar ohne Stress und Hetze - wir nehmen uns Zeit! Außerdem können Sie den einen oder anderen Tag einfach nur am Meer verbringen und auch problemlos eine Woche Bade-Urlaub anhängen - freuen Sie sich drauf!

Programm PDF zum download

Anmeldung per Email


diese Reise zu planen war eine Herkules-Aufgabe!

Natürlich ist der Peloponnes, die Insel des Pelops mit sehr viel Antike belegt, aber die Insel hat einfach so viel mehr zu bieten!

Ein Land der Gaben wie Patrick Leigh Fermor, der Mann von der Mani, es nannte, eine wunderschöne Natur, eindrucksvolle Vulkanlandschaften, Höhlen die zu den ältesten bewohnten Siedlungsplätzen zählen, Klöster wie Agia Lavra die Symbol der Unabhängigkeit Griechenlands sind, aber auch düsteren Szenarien wie Kalavrita mit der NS-Vergangenheit und natürlich griechischer Wein!

Dies alles unter einen "Hut" zu bringen, ist nur in 10 Tagen und mit 5 verschiedenen Standorten vernünftig möglich (um nicht endlose Fahrzeiten zu haben) - es war eine wirkliche Herkules-Aufgabe!

Aber wir haben es, auch Dank Ilias Tsouktakos, der uns auf dieser Reise begleiten wird, geschafft und eine umfassende interessante und schöne Reise zusammengestellt. Und Sie haben auch an mehreren Tagen die Möglichkeit sich aus dem Programm auszuklinken und nur das Hotel, das Meer, die Landschaft ……… zu genießen - freuen Sie sich drauf!

S-E-Reisen
freu' Dich drauf

home