S-E-Reisen
freu' Dich drauf
home

Städtereisen
Planung für die Zeit nach der Corona-Pandemie

Und bitte seid so lieb und helft uns, sagt uns einfach was Euch gefallen würde/könnte
Danke für Ihre/ Eure Antwort -

Emaill



 

 

Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt der Toleranz, sie liebt die Gegensätze, ist multikulturell und sehr offen!

Die Einzigartige ist vielmehr als Grachten, Coffee-Shops und das Rot-Licht-Viertel.
weiterlesen

 

Basel

Wo sich kosmopolitisches Treiben mit Gemütlichkeit verbindet und Urbanität auf Tradition trifft: Entdecken Sie das Basler Lebensgefühl.

die Basler Altstadt gehört zu der intaktesten und schönsten Europas und beherbergt zahlreiche interessante Museen.

Bilbao

Bilbao, die bunte Hauptstadt des Baskenlandes, gehört zu den absoluten Geheimtipps in Spanien.

In Bilbao treffen moderne Kunst und Architektur auf schmale bunte Gässchen und herrliche Plätze, die zum Verweilen einladen. Eines ist gewiss: Die Hektik, die ihr aus großen spanischen Städten wie Barcelona oder Madrid kennt, könnt ihr in Bilbao hinter euch lassen.


Calais
stets spannend und überraschend. Eine Stadt im Umbruch. Die altes Erbe mit neuem Leben füllt, in die Zukunft investiert und Außergewöhnliches liebt in Architektur und Kultur.

Und heute beweisen will, dass es anderes Calais gibt als jenes, das die Bilder der Flüchtlingscamp und die Probleme der Migration zeigen.

staunen Sie über diese Stadt!

Florenz-
die Welthauptstadt der Kunst

Florenz ist die Hauptstadt der italienischen Region Toskana. Bekannt ist Florenz vor allem für seine zahlreichen Kunst- und Architektur-Meisterwerke der Renaissance.

Lille

Als lebendige Stadt spielt Lille heutzutage eine bedeutende Rolle als europäische Metropole. Durch die Renovierung der alten Bausubstanz und die Anpassung an den modernen Lebensstil hat Lille ein ganz neues Stadtbild erhalten, eine gelungene Verbindung zwischen High-Tech und flämischem Barock, zwischen Modernität und flämischer Tradition. Lille versprüht das typisch französische Joie-de-vivre-Lebensgefühl!

 

Marseille
das Tor zum Orient

Um Frankreichs wichtigste Hafenstadt ranken sich legenden und Klischees. Lebensprühend, schillernd und chaotisch präsentiert sich die "Hauptstadt des Südens".

Neapel

Neapel ist ein Universum der Gefühle. Die Magie seiner Straßen und die Poesie seiner Aromen verzaubern. : Es ist eine Stadt zum Anschauen, Anfassen und Zuhören, eine Stadt zum Leben überall, auf der Straße, auf Plätzen und an der Promenade, in Pizzerien, in historischen Cafés und Theatern, in Museen, Kirchen und Klöstern.

 

Paris
Ein Besuch der Stadt des Lichts im November ist eine gute Gelegenheit, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu entdecken, wie Museen (auch außergewöhnliche), atemberaubende Details in Pariser Kirchen und Kathedralen, in aller Ruhe ein Café in einem Bistro zu schlürfen, oder berühmte Kaufhäuser besuchen. Da weniger Touristen unterwegs sind, erwarten Sie weniger überfüllte Museen und Restaurants. Es ist einfach schön,
die Stadt für sich zu haben!

Straßburg

Seit Jahrhunderten ist die Stadt kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des oberrheinischen Landes ein Schmelztiegel deutscher und französischer Kultur.

Heute Hauptstadt der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine im Nordosten Frankreichs

Wien

Wien ist alt, Wien ist neu – und so vielfältig: von den Prachtbauten des Barock über den "goldenen" Jugendstil bis zu aktueller Architektur. Und mehr als 100 Museen locken...

Ihr künstlerisches und intellektuelles Erbe wurde von Mozart, Beethoven und Sigmund Freud geprägt.

Reisen für Gruppen, Vereine und Unternehmen zu Ihrem Wunschtermin
ab 5 Personen bis ..... Personen

auf Anfrage -
auch zu Ihrem Wunschziel.
Anfrage

S-E-Reisen
freu' Dich drauf

home