S-E-Reisen
freu' dich drauf
home

Studien-Erlebnis-Reise

11.09. - 18.09.2022


Südtirol
mit einem anderen, einem erweiterten Blickwinkel besuchen - denn Südtirol ist mehr als nur Skifahren und Wandern.
11.09. - 18.09.2022
9 Tage

Anreise mit dem Reisebus
oder eigene Anreise

maxial 15 Personen
Preis ab € 1.650,--

 

Südtirol - in kulturelles Cross-over aus Deutsch-Mitteleuropa, alpiner Tradition und Dreisprachigkeit (deutsch, italienisch, ladinisch) mit einem kräftigen Schuss mediterraner Lebensart und kräftiger italienischer Würzung im Alltag, Küche, Kultur und Weltsicht (soweit Florian Fritz*).
Südtirol ist ein Land der Kontraste - hier trifft alpin auf mediterran, Berglandschaften auf Tallagen, Stadtgetümmel auf Landleben - diese Gegensätze spiegeln sich auch in den Südtiroler Weinen wieder (Weinanbau seit ca. 1.000 v.Chr.)
.

Sonntag, 11.09.2022
Anreise über Brenner nach Brixen
am Brenner, dem Einfallstor in den Süden, begrüßt uns der Brixener Walter Kircher, ein leidenschaftlicher Südtiroler, der uns in den nächsten Tagen seine Heimat zeigt. Weiterfahrt nach Brixen Abendessen und Übernachtung in Brixen.

Montag, 12.09.2022
Brixen - Kloster Neustift
Stadtbesichtigung Brixen, der alten Bischofstadt aber auch der jahrhundertelangen Residenz der Fürstbischöfe mit besonderer Macht- und Prachtent-faltung! Die besondere Geschichte ergab sich von der Lage her, an der wichtigen Brennerroute, am Zusammenfluss von Eisack und Rienz heute auch das Tor zu den Dolomiten, UNESCO-Welterbe-Gebirgslandschaft.

Am Nachmittag geht es per "pedes" (3,5 km - Fahrt mit dem Bus möglich) zum Kloster Neustift Besichti-gung und Weinverkostung im Stiftskeller.
Rückkehr nach Brixen, Abendessen und Übernach-tung

Dienstag, 13.09.2022
Brixen - Kronplatz - Sonnenstraße
Fahrt an den Kronplatz und Besichtigung des MMM Corones.

Anschließend fahren wir über die "Sonnenstrasse Pfalzen, Issing, Terenten nach Brixen. Unterwegs erwartet uns in Issing die Latschenölbrennerei Bergila (Verkostung) danach erfolgt ein "Einkehrschwung" im Santerhof (Verkostung).

Heimfahrt nach Brixen. Beim Finsterwirt werden wir heute Abend mit Südtiroler Köstlichkeiten aus Küche und Keller verwöhnt. Übernachtung in Brixen


Mittwoch 14. 09.2022
Brixner Dolomiten - St. Kassian - St. Ulrich - Lajener Ried - Bozen
Über Afers geht es heute am Südhang der Plose (dem Hausberg von Brixen) entlang mit unvergleich-lichen Blicken auf die "Brixener Dolomiten" über das Würzjoch erreichen wir Schloss Thurn. Dem Gadertal taleinwärts folgen erreichen wir St. Kassian, wo wir das sehr sehenswerte und neu errichtete Museum über die "Höhlenbären" und die dazu gehörige Dolomiten-Erdgeschichte besuchen

Über das Grödner Joch erreichen wir St. Ulrich und statten dem Museum Gherdeina - Museum (Grödner Kultur- und Kunstgeschichte mit Luis-Trenker-Abteilung) einen kleinen Besuch ab

Anschließend fahren wir über das Lajener Ried mit seiner besonderen Kulturlandschaft und seinen Weinhöfen, legen eine kurze Rast beim "Unterfinser" ein um unter der wuchtigen Rosskastanie über Wal-ther v.d. Vogelweide zu sprechen, aber auch mit Blick auf die Trostburg um über den "letzten Minnesänger" Oswald von Wolkenstein zu sinnieren bei einem Schluck feinen spritzigen Wein.
Abendessen und Übernachtung Bozen

Donnerstag, 15.09.2022
Ritten -Bozen
Am Morgen geht es zuerst auf den Ritten um eine atemberaubende Aussicht auf Rosengarten, Schlern und auf Bozen zu genießen. Anschließend bringt uns die historische Rittner Bahn zum Bauernmarkt nach Klobenstein.

Den Nachmittag widmen wir dem multikulturellen Bozen, Stadtführung - Stadtbesuch - alles was Bozen ausmacht und zum Abschluss eine Weinprobe in der Kellerei Bozen.
Abendessen und Übernachtung in Bozen

Freitag, 16..09.2022
Meran - Terlan - Nals
Heute Morgen steht Meran auf unserem Programm. Wir wandeln auf den Spuren von Kaiserin Elisabeth von Österreich (Sissi) durch Meran nach Trauttmansdorff. (ca. 3 km), Fahrt mit dem Bus mög-lich).

Weiter geht es mit unserem Bus nach Terlan und Besichtigung der einzigartigen gotischen Pfarrkirche. Anschließend fahren nach Nals dem Rosendorf und Besichtigung der Schwanburg (älteste private Kellerei).
Und zum Abschluss eine Weinverkostung. Rückkehr nach Bozen, Abendessen und Übernachtung

Samstag, 17. 09.2022
Südtiroler Weinstraße
Fahrt nach Kaltern kleiner Ortsspaziergang Weiter-fahrt über die Landschaft "Überetsch und Südtiroler Unterland" am Kalterer See vorbei nach Tramin (von dort kommt der Gewürztraminer). Mittagspause und Besichtigung von St. Jakob in Kastelaz ein kunsthis-torisches Juwel in schöner Lage über dem Weinort!

Dann geht es über die Etsch nach Pinzano bei Mon-tan die berühmte Anbaulage des Südtiroler Blaubur-gunders mit Besichtigung der Ortskirche mit beson-ders gut erhaltenem Flügelaltar aus der Tiroler Spätgotik von Meister Hans Klocker.

Unser nächstes Ziel ist Neumarkt, dem früheren Etschhafen und heutigem Hauptort des Südtiroler Unterlandes, kurze Ortsbegehung
und anschließend fahren wir nach Kurtatsch zur Weinverkostung.

Rückkehr nach Bozen, Abendessen und Übernachtung

Sonntag, 18.09.2022
auf Wiedersehen - arrivederci -a s'odei
Südtirol

 

Hotel in Brixen
3 Übernachtungen


Hotel in Bozen
4 Übernachtunge
n

Leistungen
  • Anreise im Reisebus
    oder eigene Anreise (Flug/Zug)
  • 7 Übernachtungen, Halbpension in ausgewählten guten Hotels
  • alle Eintrittsgelder, Besichtigungen, Verkostungen
  • Führungen mit dem Südtiroler Walter Kircher
  • und S-E-R-Betreuung
Teilnehmerzahl
minimal 10 maximal 15 Personen

Preis
€ 1.650,-- bei 15 Personen, € 1.950,-- bei 10 Personen
EZ-Zuschlag pro Person ca. € 150,--
Vorbehaltlich Preisänderung durch Corona bzw. durch Krisen bedingte Vorgaben

anmelden

S-E-Reisen
freu' dich drauf
home